Relaunch einer Website

Aus alt mach neu – Relaunch

Irgendwann kommt alles in die Jahre. Sie kaufen sich ein neues Auto, sie leisten sich neue Möbel, sie verändern das Aussehen Ihres Heims oder Ihres Büros. Mal mehr, mal weniger.

Als Unternehmer werden Sie Produkte ins Schaufenster stellen, wenn Ihr Geschäftslokal ein Schaufenster hat. Sehen Sie einfach Ihre Webseite als Ihr Schaufenster im Internet respektive im Web (ist korrekter).

Jetzt haben Sie also eine Website, meinetwegen schon wirklich lange. Entweder haben Sie die Inhalte von Zeit zu Zeit aktualisiert – vielleicht sogar das Layout, also das Aussehen – oder eben nicht. Wenn nicht, sieht das Ganze nicht altbacken aus? Wenn Sie selbst das nicht so sehen, verlassen Sie sich darauf, die Anderen sehen das schon.

Wer die Anderen sind? Das sind die Besucher Ihrer Website, schlimmer noch potenzielle Kunden und ganz übel vorhandene Konkurrenten. Diejenigen eben, die sehen, dass Ihr Schaufenster im Web nicht aktuell ist, warum auch immer. Die Konkurrenz wird an Ihrer veralteten Website Gefallen finden. Die möglichen Kunden eher nicht.

Genau darum sollten Sie Ihren Firmenauftritt im Internet up-to-date halten. Außen – das Layout – und innen – den Content.

Zeigen Sie auf Ihrer Website einen Copyright-Vermerk mit einem Datum daneben? Und, weist das Datum auf das aktuelle Jahr hin? Wenn nicht, übel.

Und das Aussehen Ihrer Website? Sie werden wohl kaum mehr laufende oder gar blinkende Schriften verwenden. Falls doch, übler. Aber früher wurden Stilelemente eben anders verwendet als heute. Auch das Layout veraltet.

Schreiben Sie auf Ihrer Website Beiträge, also posten Sie? Von wann ist der sogenannte aktuellste Beitrag? Oder von wann ist der älteste? Und wie oft posten Sie? Das sehen Ihre Besucher.

Je aktueller Sie sind, desto interessanter sind Sie, Ihre Produkte, Ihre Dienstleistungen.

Aktualisieren Sie Ihre Website, bringen Sie die Inhalte auf den neuesten Stand, verpassen Sie Ihrer Seite einen neuen Anstrich.

So vieles spricht für ein Relaunch, eben einen Neustart … 3, 2, 1, los

Unternehmen im Web

Können, sollen oder müssen Sie Ihr Unternehmen im Web zeigen?

Die Antwort auf diese Frage ist natürlich einfach: sie lautet ja.

Was entgeht Ihnen, wenn Sie Ihr Unternehmen aus dem Web heraushalten?

Erstmal gelingt Ihnen das nicht, sie werden es nicht schaffen. Selbst wenn nicht Sie Ihr Unternehmen im Web darstellen, macht genau das jemand anderer. Natürlich nicht in Form einer Website, sondern bloß als kleinen Eintrag in einer Liste, auf einem Portal oder wie und wo auch immer. Das heißt, wenn Sie als Unternehmer tätig sind, dann sind Sie über kurz oder lang auch im Web zu finden, mit welchen Infos auch immer. Und wenn Sie schon zu finden sind, dann sollten Sie darüber bestimmen, was über Sie und Ihr Unternehmen im Web steht. Stellen Sie sich also selbst ins Web und überlassen Sie das niemand anderen.

Präsentieren Sie Ihr Angebot. Zeigen Sie was Sie haben, sagen Sie, was Sie können. Sie verkaufen etwas, entweder Leistungen oder Produkte. Ihre Präsenz im Web ist eine zusätzliche Schiene, die Sie für sich nutzen können. Um zu informieren, um zu werben, um zu verkaufen.

Werden Sie sichtbar. Informationen, die früher vielleicht telefonisch einholbar waren, vielleicht nur vor Ort am Sitz eines Unternehmens zu bekommen waren, sind heute meist einfach mit Hilfe von Google oder anderen Suchdiensten im Web zu finden. Wenn Sie vor der Entscheidung für ein neues KFZ stehen, sehen Sie sich nicht auch im Web um? Gerade beim Auto werden die meisten von uns dann nicht im Web kaufen, aber womöglich gehen Sie zu dem Händler, über den Sie genau die Informationen im Web gefunden haben, die Sie jetzt zu ihm ins Geschäft führen.

Seien Sie leichter zu beschreiben. Natürlich können Sie Ihren Geschäftskontakten oder Kunden über Ihr Unternehmen, Leistungsspektrum oder Ihre Produktepalette erzählen. Sie können auch Bilder zeigen, in Foldern, in Prospekten. Aber Sie können auch auf Ihre Website hinweisen, wo Sie alle wesentlichen Informationen aufbereitet und kundenfreundlich zeigen. Bestmöglich dargeboten und aufbereitet.

Werden Sie einfach zu finden. Damit meine ich nicht nur, dass Sie mit einer eigenen Präsenz im Web zu finden sind, sondern auch, dass der Weg zu Ihnen leichter zu finden ist. Mit Google-Maps oder anderen Routenplanern im Web.

Bieten Sie mehr an Informationen. Mehrwert, ein Schlagwort? Oder tatsächlich mehr Wert? Mit Ihrem Auftritt im Web haben Sie die Chance all das, was Sie bei einem kurzen persönlichen Kontakt nicht vermitteln können, doch zu sagen. Geben Sie Ihren potenziellen Kunden mehr über Ihr Unternehmen bekannt, als in einem kurzen Gespräch möglich ist. Zeigen Sie sich wie Sie sind. Bei Ihrem Auftritt im Web, haben Sie die Zeit dazu.

Auf einen Punkt gebracht, entgeht Ihnen, wenn Sie einen Bogen um das Web machen, Ihre Chance dieses Medium für sich zu nutzen.

Also: Laufen Sie ins Web.